Willkommen

             Diskuszucht Bernd Römer


    

Hallo Besucher,

herzlich willkommen auf meiner Homepage. Ich hoffe du wirst viel Spaß und Freude an dem hier gezeigten haben. Die hier gezeigten Bilder werden immer wieder aktualisiert.

Und nun zu mir:

Als kleines Kind faszinierten mich schon immer Aquarien und Teiche und ich besuchte häufig unser Zoogeschäft in der Stadt. Für ein eigenes Aquarium hatte es aufgrund von Platzmangel zu der damaligen Zeit (60er, 70er Jahre) nicht gereicht.   1985 war es dann soweit, ein 250 ltr. Aquarium von Juwel wurde angeschafft und mit viel Enthusiasmus eingerichtet. Ab diesem Zeitpunkt gingen die Schwierigkeiten, auch hauptsächlich durch Unwissenheit, los. Doch wer lesen kann ist klar im Vorteil, also wurden Bücher angeschafft und diese von vorne bis hinten verschlungen.
 
Schnell darauf wurde das Juwelaquarium durch ein 500 ltr. Vollglasbecken ausgetauscht und überwiegend mit Pflanzen und Schwarmfischen bestückt. 1988 infizierte ich mich dann das erstmals mit dem Diskusvirus. Auch hier lag eine lange Lehrzeit vor mir. Nachdem dann die Schwierigkeiten nachließen und der Platz vorhanden war, wurde eine 2000 ltr. Anlage im Keller aufgebaut und mit jungen Diskus und einem Diskuspärchen bestückt. Mit Hilfe eines Bekannten (Hans Lederer), der selber schon lange Jahre Diskus züchtete, wurde mir die Diskuszucht nähergebracht.
 
1994 wurde die Anlage aufgrund von Platzmangel wieder abgebaut und die Ausübung der Aquaristik musste erstmal ruhen.
 
2008 war dann endlich wieder Platz vorhanden um ein 840 ltr. Becken aufzustellen. Dieses Becken wurde mit ca. 6 cm großen Diskus der Farbschläge Rottürkis, Snakeskin und Pidgeon Blood bestückt.
 
Durch häufigen Wasserwechsel und häufiger Fütterung wuchsen sie zu schönen Diskus heran und versuchten sich in der Paarbildung.
 
Also musste ein Zuchtwürfel her. Zwei Stück wurden Anfang 2009 angeschafft und der erste Erfolg war schnell zu sehen. Die Jungen wuchsen prächtig heran und ich konnte im Laufe der Zeit verantwortungsvolle Halter für diese Tiere finden.
Mittlerweile ist die Anlage auf ca. 6000 ltr. angewachsen. Somit ist die Kapazität ausgeschöpft.
 
Dieses schöne Hobby hat mich nie losgelassen und auch in den Zeiten in denen ich keine Aquarien besaß, fasziniert und ich hoffe die Aquaristik und ganz besonders die Diskuszucht noch lange ausüben zu können.

Mittlerweile seit Mai 2014 bin ich Mitglied im holländischen Discusclub "De Discusvriende"